Der Christkindlmarkt München

Foto von istockphoto.com / tzeiler

Foto von istockphoto.com / tzeiler

 

Auch wenn vom Wetter her noch nicht so richtig Stimmung aufkommt, aber der Christkindlmarkt in München hat auf dem Marienplatz seine Pforten wieder geöffnet. Bis zum 24. Dezember kann man dann wieder im Herzen von München Glühwein schlürfen, duftende Lebkuchen essen und allerlei Geschenke an den vielen Ständen entdecken. Auch dieses Jahr präsentiert der Christkindlmarkt wieder einige Neuerungen. So findet zum ersten Mal ein großer Kripperlmarkt in der Neuhauser Straße statt auf dem mal alles Rund um die Weihnachtskrippe finden kann. Auf dem Rindermarkt wird es dieses Jahr den Sternenplatzl geben auf dem man in gemütlicher Atmosphäre traditionelles Kunsthandwerk und nostalgisches Spielzeug bewundern kann. Es gibt übrigens auch Christkindlmarkt-Führungen für Besucher die auch etwas zu den Hintergründen des Münchner Weihnachtsmarktes erfahren wollen. Diese Führungen sind über das Tourismusamt über gf.tam@muenchen.de, allerdings nur für Gruppen, buchbar. Evtl. kann man aber fragen ob man sich einer bestehenden Gruppe anschließen kann. Die Verkaufszeiten des Christkindlmarkt München sind Mo.-Sa. von 10:00 bis 20:30 und am Sonntag bis 19:30 Uhr. Am 24.12. öffnen die Stände eine Stunde früher und schließen um 14:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.