Krampuslauf in München

Nehmt Euch in Acht: Am 08. (15 Uhr) und 22. Dezember 2013 (16 Uhr) machen schaurige Gestalten den Christkindlmarkt auf dem Marienplatz unsicher. 600 Krampusse werden die Münchner Innenstadt stürmen. Mit furchteinflößenden Masken und zotteligen Kostümen aus Fell erschrecken die Besucherinnen und Besucher des Krampuslauf. Krampusgruppen aus Bayern, Österreich und Südtirol sind mit von der Partie.

Am 08. Dezember 2013 sind 30 Krampuspässe mit dabei, somit laufen dann ab 15 Uhr rund 600 Krampusse über den Christkindlmarkt am Marienplatz in München. Natürlich darf auch der heilige Nikolaus nicht fehlen. Am 22. Dezember fällt der Krampuslauf ein wenig kleiner, aber nicht weniger schaurig aus. Die Läufe dauern gewöhnlich zwischen 1,5 und 2 Stunden.

Der Lauf startet um 15 (bzw. 16 Uhr) am Eingang des Christkindlmarkts in der Neuhauser Straße und führt schließlich durch die Fußgängerzone und die Rosenstraße bis hin zum Sternenplatzl am Rindermarkt. Anschließend geht es wieder zurück zum Marienplatz und entlang der Weinstraße. Der Krampuslauf endet dann am Marienhof.

Wir wünschen Euch einen furchteinflößenden und schaurigen Nachmittag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.