Tipps Rund ums Oktoberfest München 2011

Am vergangenen Wochenende hat das Oktoberfest (bei den Münchnern auch „Wiesn“ genannt)  zum 178. Mal seine Tore geöffnet. Jährlich strömen wieder Millionen von kleinen und großen Gästen auf die Theresienwiese um Spaß zu haben. Natürlich sind auch im Hotel Cristal viele Gäste die das Oktoberfest Besuchen wollen. Aus diesem Grund möchten wie Ihnen hier die wichtigsten Informationen zum Besuch auf dem Oktoberfest zusammen fassen.

Öffnungszeiten der Wiesn

Das Oktoberfest auf der Theresienwiese in München findet dieses Jahr vom 17.09. bis 03.10. statt. Unter der Woche findet der Bierausschank von 10:00 bis 22:30 und am Wochenende sowie an Feiertagen von 09:00 bis 22:30 statt. Käfers Wiesnschänke und das Weinzelt haben den letzten Ausschank um 00:15.

Wie kommt man zum Oktoberfest?

Wenn Sie in unserem Hotel übernachten, kommen Sie am Schnellsten zu Fuß zur Wiesn. In knapp 5 – 10 Minuten haben Sie das Festgelände erreicht.  Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen, können Sie mit der U4 oder U5 an der Haltestelle Theresienwiese direkt aussteigen und gelangen so aufs Festgelände.

Kostet die Wiesn Eintritt?

Auch wenn die Plätze in den Bierzelten heiß begehrt sind, so ist der Eintritt zum Festgelände, wie auch in den Bierzelten frei. Selbst das Reservieren von Biertischen im Festzelt ist kostenfrei, allerdings müssen hier Verzehrgutscheine gekauft werden.

Was ist auf dem Oktoberfest alles geboten?

Das Oktoberfest ist ein Volksfest und hat neben den Bierzelten auch noch einiges zu bieten. So gibt es eine Vielzahl von Buden und Fahrgeschäfte, eine historische Wiesn (Oide Wiesn). Daneben gibt es auch Veranstaltungen an verschiedenen Tagen wie Familientage, ein Gottesdienst oder das Standkonzert.

An wen kann ich mich im Notfall auf der Wiesn wenden?

Für alle kleineren und größeren Notfälle gibt es auf dem Oktoberfest ein Servicezentrum wo Ihnen weitergeholfen wird. Dies befindet sich hinter dem Zelt Schottenhammel.

Was ist nach Wiesnschluss noch alles geboten?

Wer nach dem Feiern auf dem Oktoberfest noch nicht genug hat, kann auf eine Vielzahl von After-Wiesn-Parties gehen. Denken Sie aber daran, dass gerade bei Schankende, die Taxen Mangelware sind und viele Türsteher Gäste in stark angetrunken Zustand nicht mehr in die Clubs lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.