Blickfang München

Ihr steht auf Design, Lifestyle, Wohntrends und möchtet Euch einfach inspirieren lassen und die schönsten Stücke am besten gleich mit nach Hause nehmen? Dann seid ihr auf der Designverkaufsmesse Blickfang genau richtig. Die Messe hat am 9. April 2016 von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag bis 19 Uhr für Euch geöffnet. Eine Tageskarte beläuft sich auf 10 Euro, Schüler und Studenten zahlen wiederum 8 Euro.

Die Blickfang München findet im wunderbaren Postpalast (Wredestraße 10, 80335 München) statt. Vor Ort präsentieren sich über 100 Mode-, Schmuck– und Möbeldesigner. Auf der Blickfang München werdet ihr sicher fündig, wenn ihr einzigartige Stücke für Eure vier Wände sucht. Am einfachsten gelangt ihr dort mit der S1-S8 dorthin oder ihr fahrt mit der Tram 16, 17 und N17 und steigt an der Haltestelle Hackerbrücke aus, von dort aus ist es nur noch ein Katzensprung zur Blickfang München.

Blickfang München

KreARTiv in München

Die Verkaufsausstellung KreARTiv bietet eine Plattform für zeitgenössisches Handwerk und moderne Kunst. Die KreARTiv möchte interessierte Besucherinnen und Besucher sowieso produzierende Künstlerinnen und Künstler jeglicher Form zusammenbringen und als Ort der Begegnung dienen. Neben den Objekten an sich, gewähren die Künstlerinnen und Künstler dem Publikum einen Einblick in ihre Arbeit und freuen sich über regen Austausch. Die Bandbreite der vor Ort zu findenden Objekte ist vielfältig und faszinierend. Von Mode über Skulpturen bis hin zu Bildern und anderen Kunstwerken, hier wird den Besucherinnen und Besuchern in keinem Fall langweilig. Die KreARTiv findet am 02. und 03. April 2016 im MVG Museum (Ständlerstraße 20, 81549 München) von 10.00 bis 18.00 Uhr statt.

KreARTiv München

Augen auf! 100 Jahre Leica Fotografie

Die Erfindung der Leica hat die Welt vor 100 Jahren revolutioniert. Die Leica war günstig, schnell, leicht und vor allem klein. Darüber hinaus glänzte die Leica durch eine leise Mechanik, kurze Verschlusszeiten und einen unkomplizierten Objektivwechsel. Dies läutete in der Tat einen kulturellen Wandel ein, von nun an war es für jeden möglich unterschiedlichste Perspektiven einzunehmen und die Welt spontan in Bildern einfangen. Die Ausstellung (Öffnungszeiten täglich 9.00-19.00 Uhr, Eintritt frei) im Kunstfoyer der Versicherungskammer Kulturstiftung (Maximilianstr. 53, 80530 München) zeigt einen historischen Streifzug durch die Fotografie. In über 300 Bildern nationaler und internationaler Fotografen und mittels Zeitschriften und Fotobüchern verdeutlicht die Ausstellung „Augen auf! 100 Jahre Leica Fotografie“ vor allem deren Bedeutung für den Journalismus und die neuartigen Einsatzmöglichkeiten in der Kunst. Die Bandbreite reicht hier von der klassischen Moderne bis hin zur heutigen Street Photography! „Augen auf! 100 Jahre Leica Fotografie“ verspricht nicht nur eine spannende Zeit für (Hobby-)Fotografen, sondern für jedermann, der auch an historischen Entwicklungen und Veränderungen interessiert ist.

Leica München