musical-ich-war-noch-niemals-in-new-york

Das Musical "Ich war noch niemals in New York"

Musik und Stimmung des Musicals

Ein Musical zum Lachen und eine Komödie mit Tiefgang. ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK erzählt eine Geschichte mitten aus dem Leben, die irgendwie jedem und überall passiert sein könnte. Musikalisch begleitet wird das Musical von Udo Jürgens Hits wie "Siebzehn Jahr, blondes Haar" oder "Vielen Dank für die Blumen".

Geschichte des Musicals

Die heiter-romantische Seereise ist geprägt von zwei Liebes-Romanzen. Im Mittelpunkt hierbei steht die ehrgeizige TV-Moderatorin Lisa Wartberg, die sich für ihre Mutter Maria kaum Zeit nimmt. Diese verliebt sich im Seniorenheim in den ebenfalls einsamen Otto, frisch verliebt und voller Tatendrang gehen sie gemeinsam auf Kreuzfahrt. Alex, der Sohn von Otto, und Lisa jagen zusammen ihren Eltern nach. Auf der Reise kommen sie sich ebenfalls näher, doch gerade als Lisa feststellt, dass das Leben mehr als Arbeit zu bieten hat, wird sie jäh von ihrer Karriere eingeholt.

Resümee des Musicals

Dem Musical wird höchstes Broadway-Niveau nach dessen Uraufführung bescheinigt. Es beeindruckt als lebensnah-heitere Geschichte mit den unvergesslichen Songs von Udo Jürgens. Das Musical ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK ist mit fast vier Millionen Besuchern das erfolgreichste in Deutschland entwickelte Musical überhaupt.

Bild: © frank peters / www.fotolia.de