"Dirty Danicng" - das Musical-Paket

"Dirty Dancing" - Das Musical Paket

Die erste Liebe, die beste Zeit deines Lebens und der erste Tanz. Francis Houseman alias "Baby" - die Tochter aus gutem Hause - erlebt den Sommer ihres Lebens mit Tanztrainer „Johnny“ im Holiday Resort Kellermann's im Jahr '63. Ein Auf und Ab der Gefühle, heiße Tänze und verbotene, nächtliche Ausflüge prägen die Zeit. Ein Happy End mit dem Kultsatz „Mein Baby gehört zu mir!“ krönen die Kultstory.

In 2 h 20 min wird die Kult-Geschichte der 60er Jahre mit Hits wie „Do You Love Me“ und „(I‘ve Had) The Time Of My Life“ jetzt im Deutschen Theater als Muscial inszeniert. Tänzer und Tänzerinnen begeistern das Publikum mit heißen lateinamerikanischen Tänzen und viel Emotion und Gefühl in ihren Bewegungen auf der Bühne. Genießen Sie einen bewegten Abend mit Musik des Kultfilms „Dirty Dancing“.

Runden Sie diese bewegenden Momente mit einem entspannten Aufenthalt im Hotel Cristal München ab.

Paket „Dirty Dancing“

  • 1 Übernachtung inkl. internationalem Frühstücksbuffet
  • Theaterapéritif „Musical“
  • Menü in der Münchner Stubn
  • Eintrittskarten zum Musical "Dirty Dancing"

18.12.2018 – 13.01.2019

Standard Einzelzimmer: € 199,00
Standard Doppelzimmer: € 329,00
Komfort Einzelzimmer: € 219,00
Komfort Doppelzimmer: € 349,00

1 Verlängerungsnacht

inklusive internationalem Frühstücksbuffet

Standard Einzelzimmer: € 81,00
Standard Doppelzimmer: € 91,00
Komfort Einzelzimmer: € 101,00
Komfort Doppelzimmer: € 111,00

 

Anfrage & Buchung

Für Buchung und Anfragen kontaktieren Sie uns unter 089 / 55 111-700 oder reservierung@cristal-hotel.de.

*Die Preise verstehen sich für den Aufenthalt von Freitag bis Sonntag. Sie sind gültig für den Zeitraum von 18.12.2018 - 13.01.2019. Buchungen auf Anfrage und Verfügbarkeit. Verlängerung des Aufenthalts auf Anfrage und Verfügbarkeit möglich.

Eckdaten zum Deutschen Theater
Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

Dauer: ca.140 min (inkl. ca. 20 Minuten Pause)
Spieldauer "Dirty Dancing": Von 18.12.2018 bis 13.01.2019

Bild: © Jens Hauer
www.deutsches-theater.de